829 Aufrufe

Praxis-Reihe: Was macht eigentlich eine Auszubildende zur Immobilienkauffrau?

In der heutigen Ausgabe unserer Praxisreihe haben wir mit unserer Auszubildenden Gwen Terlinden gesprochen. Sie ist Auszubildende im zweiten Lehrjahr und hat uns einen Einblick in ihre Tätigkeit als Auszubildende bei der Rheinwohnungsbau gegeben. Sie ist derzeit eine von fünf Auszubildenden bei der RWB.

Die Auszubildenden durchlaufen während ihrer dreijährigen Ausbildung alle Abteilungen und erlernen fundierte Kenntnisse der Immobilienwirtschaft. Der Fokus liegt dabei auf der Kundenbetreuung und Vermietung, aber auch die technische Kundenbetreuung sowie die Buchhaltung sind Ausbildungsschwerpunkte. Im Vordergrund steht immer der Kundenkontakt. Gwen hat sich aus verschiedensten Gründen für eine Ausbildung bei der RWB entschieden, ausschlaggebend war neben den abwechslungsreichen Aufgaben auch das die Ausbildung bei der RWB sich immer wieder den aktuellen Gegebenheiten anpasst sowie das gute Arbeitsklima im Unternehmen. In unserem Berufe-Check haben wir kurz und bündig die wichtigsten Fakten für Sie zusammengefasst. Für alle, die mehr erfahren wollen, gibt Gwen auf unserem Instagram-Kanal regelmäßig Einblicke in den Azubi-Alltag. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü