891 Aufrufe

Inge kocht: Mieterrezept Paella

Inge Menendez ist bereits seit 50 Jahren Mieterin der RWB und kocht seit 30 Jahren leidenschaftlich gerne Paella. Früher hat sie mit ihrem spanischen Ehemann sicherlich zwei Mal in der Woche eine Paella zubereitet – sowohl privat als auch beruflich. Heute erfreut sie nur noch Freunde und Bekannte mit dem spanischen Klassiker. Für alle RWB-MieterInnen hat sie jetzt ihr gelingsicheres Rezept gelüftet.

Zutaten:

1 kg Reis
1 kg Gambas
1 Dose eingelegte Paprika
1 Paket Hähnchenflügel
1 Paket Hähncheninnenbrustfilet
1 Packung Erbsenschoten
1 Packung kleine grüne Paprika (Pimentos)
2 Fleischtomaten
1 Knolle Knoblauch
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Peperoni
2 Zitronen
3 l Gemüsebrühe mit Safran
Gewürze: Kräutersalz, Zitronenpfeffer, Colorante (Lebensmittelfarbe)

Vorbereitung:

  • Gambas auftauen und mit Zitrone marinieren
  • Hähnchen säubern und kleinschneiden
  • Gemüse kleinschneiden
  • Gemüsebrühe kochen, Safran und Colorante dazugeben

Zubereitung:

Als Erstes erhitzen Sie das Olivenöl in der Pfanne und braten die Hähnchenflügel und das Innenbrustfilet scharf an. Nehmen Sie danach das Innenbrustfilet raus und stellen Sie es an die Seite. Geben Sie das Gemüse und die Gambas in die Pfanne. Würzen Sie alles mit Kräutersalz und Zitronenpfeffer nach Ihrem Geschmack und nehmen Sie im Anschluss das Gemüse und die Gambas aus der Pfanne. Geben Sie den Reis und die Gemüsebrühe in die Pfanne und lassen Sie alles zehn Minuten köcheln. Legen Sie die Zitronenspalten in die Pfanne und geben Sie das Innenbrustfilet, die Gambas und das Gemüse wieder in die Pfanne und lassen Sie alles weiter
köcheln, bis der Reis gar ist.

Guten Appetit!

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü